Allgäu / Tirol Vitales Land

ist die Dachmarke für den Zusammenschluss von 18 Ferienorten und –regionen im Allgäu und einem Tourismusverband in Tirol sowie 20 Bergbahn- und Liftunternehmen in der Region.

Im Allgäu beginnt das „Vitale Land“ ca. 20 km südlich von Kempten mit Göisried, Nesselwang, Pfronten, Füssen, Schwangau nach Osten bis Halblech und zum Südlichen Allgäu.

Auf der Tiroler Seite umfasst es Jungholz, die Naturparkregion Reutte, das Tiroler Lechtal und das Tannheimer Tal.

Großer Skiverbund „Allgäu/Tirol Vitales Land“
Über 70 Seilbahn- und Liftanlagen mit über 140 km überwiegenden beschneiten Pisten, Half Pipes und Fun Parks, alle Skipässe ab 2 Tage, Saisonkarten, 10 und 30 Stundenkarten und Punktekarten im gesamten Verbund gültig.

Alpinskifahren, Snowboarding (Halfpipes/Funparks), Familien-Skistationen, Skiverleih und Skiservice, Skischule, Skikindergarten, Langlaufen/ Skating (ca. 450 km Loipen, davon einige beleuchtet), Tourenski, Schneeschuhwandern, Eislaufen (Natureisbahnen und Kunsteisstadien), Eisstockschießen, Eishockey, Erlebnis-hallenbäder, Winterwandern (ca. 385 km), Rodeln (Naturrodelbahnen bis zu 4 km), Pferdeschlitten- und Kutschfahrten, Paragliding, Segel- und Drachenfliegen.

Gesundheit/Wellness
Mineral- und Moorheilbad, Heilklimatische Luft- und Kurorte (Füssen, Pfronten, Schwangau und Jungholz), Mineralwasserhallenbad, Schwefelbäder, Hochmoorschwimmbad, Bergwiesen und Heukur, Kräuterbad, Kneippanlagen und Whirlpool, Reha- und Mutter-Kind-Kuren, Park der Sinne.