Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe VITALES LAND CARD Stammkunden,

das Jahr 2020 hat uns alle vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Besonders in der Tourismusbranche ist der entstandene wirtschaftliche Schaden schon erheblich. Nur durch die gelebte Solidarität aller Partner untereinander sind wir auch weiterhin in der Lage allen VITALES LAND CARD Inhabern auch künftig das voll umfängliche Bergbahn und Bäder Angebot bereitzustellen, sofern die behördlichen Anordnungen dies zulassen. Die letzten Monate haben Vieles verändert nicht aber unsere Philosophie – Sie als Kunde stehen bei uns im Mittelpunkt! Daher möchten wir Ihnen einen höchst transparenten Ausgleich für den Fall eines unvorhersehbaren Nutzungsausfalls in der kommenden Wintersaison bieten:

Wintersaisonkarte Corona Absicherung:
Wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Anordnung unsere Anlagen* schließen müssen und Sie haben Ihre Wintersaisonkarte weniger als 15 Tage genutzt, erstatten wir Ihnen je ungenutzten Tag 1/14 des Kaufpreises zurück.

Z.B. 10 Tage genutzt = 1/3 des Kaufpreises wird erstattet
Z.B. 5 Tage genutzt = 2/3 des Kaufpreises wird erstattet

Die Rückerstattung der Wintersaisonkarte kann ab dem 11. April 2021 (Ende der Wintersaison) erfolgen. Rückvergütungsanträge müssen persönlich (Vorlage Chipkarte) oder schriftlich (Kaufbeleg bzw. Chipkarte Kopie) bis zum 30.04.2021 an die jeweilige Verkaufsstelle gestellt werden. Nach Ablauf dieser Frist, können die Anträge nicht mehr geltend gemacht werden und ein Anspruch auf die freiwillige Corona-Absicherung erlischt.

* Diese Regelung bezieht sich nur darauf, wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Regelung alle Anlagen (Bergbahnen und Bäder) im Verbund Allgäu / Tirol – Vitales Land schließen müssen. Die Regelung gilt nur für Karten die nach dem 16.03.2020 gekauft wurden.

12-Monatskarte Corona Absicherung:
Wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Anordnung unsere Anlagen* schließen müssen und Sie haben Ihre 12-Monatskarte weniger als 20 Tage genutzt, erstatten wir Ihnen je ungenutzten Tag 1/20 des Kaufpreises zurück.

Z.B. 10 Tage genutzt = 1/2 des Kaufpreises wird erstattet

Die Rückerstattung der 12-Monatskarte kann erst nach Ablauf ihrer 12-Monatskarte erfolgen. Rückvergütungsanträge müssen persönlich (Vorlage Chipkarte) oder schriftlich (Kaufbeleg bzw. Chipkarte Kopie) innerhalb 3 Wochen nach Ablauf ihrer 12-Monatskarte an die jeweilige Verkaufsstelle gestellt werden. Nach Ablauf der Frist, können die Anträge nicht mehr geltend gemacht werden und ein Anspruch auf die freiwillige Corona-Absicherung erlischt.

* Diese Regelung bezieht sich nur darauf, wenn wir aufgrund einer behördlichen Covid-19 Regelung alle Anlagen (Bergbahnen und Bäder) im Verbund Allgäu / Tirol – Vitales Land schließen müssen. Die Regelung gilt nur für Karten die nach dem 16.03.2020 gekauft wurden.

Sonderaktion für alle aktuellen VITALES LAND 12 MONATSKARTEN Inhaber!
Bei Verlängerung / Anschlusskauf ihrer 12 Monatskarte erhalten sie zusätzlich zu ihrem 10%
Stammkundenrabatt nochmals 10% Sonderrabatt auf den Kartenpreis! Diese Aktion ist gültig bis zum 15.03.2021

Stammkundenaktion für alle Saisoncard Inhaber!
Beim Wechsel von ihrer Saisoncard auf eine VITALES LAND 12 MONATS KARTE erhalten
sie beim Anschlusskauf den Stammkundenrabatt und nochmals einen einmaligen 10 % Sonderrabatt auf den Kartenpreis! Diese Aktion ist gültig bis 31.12.2020

 

Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen auch weiterhin viele entspannte Freizeiterlebnisse mit Ihrer VITALES LAND CARD!

Ihr Vitales Land Team